"dollmätsch" ist wirklich ein multi-kulti-spiel
und in dieser art und spielweise weltweit einzigartig.

Fünf auf einen streich
- gut aufgepasst !
Jetzt noch die einzelnen karten vorlesen und ablegen.
Beim vorlesen wird grundsätzlich immer das jeweilige wort, die übersetzung und landes- bzw. der sprachenzugehörigkeit genannt. So könnt ihr euch die verdeckten worte besser merken.


Und schon kommt der nächste an die reihe.

Das gesellschaftsspiel "dollmätsch" hat nur eine einfache regel.
Ihr braucht wirklich keine fremdsprachenvorkenntnisse.
Mitspielen könnt ihr, wenn ihr gut lesen könnt,
egal,
wie jung oder alt ihr seit - oder euch fühlt.

Es können soviel mitspieler/innen mitmachen, wie an eueren tisch passen.
Also von 2 bis 10 mitspieler. Ihr könnt natürlich auch allein spielen.

Der schachtelinhalt:
"dollmätsch" beinhaltet jeweils 90 sehr wichtige worte in den sprachen:
     englisch, esperanto, französisch, italienisch,
     polnisch, schwedisch, spanisch und türkisch.
Also liegen insgesamt 720 (90 x 8) karten in der schachtel.

Das kuriose:
Ihr sucht und sammelt beliebige deutsche worte. Diese findet ihr, mit hilfe der anderen sprachen.

Der spielverlauf:
Wenn ihr an der reihe seit, dürft ihr jeweils zwei beliebige karten/serien auswählen, sogar auch die bereits gesammelten serien eurer mitspieler.
Eure aufgenommenen karten lest ihr grundsätzlich immer vor. Mit der aussprachehilfe ist das ganz leicht.
     > Sind die deutschen übersetzungen gleich, so legt ihr:
          > die karten kopfüber als neue kartenserie vor euch ab.
     > Wenn nicht, so legt ihr:
          > einzel gezogene karten in den kartenkreis
          > und kartenserien auf den jeweiligen platz zurück.
Und schon kommt der nächste an die reihe.

Danke!
An dieser stelle bedanken wir uns bei allen muttersprachlern und testspielern. Sie haben mit geduld, rat und kritik das spiel "dollmätsch" weiter entwickelt und verfeinert.

Wichtige anmerkung:
Wir haben das spiel, insbesondere die auswahl der einzelnen worte und deren aussprachehilfe, mit größter sorgfalt erarbeitet. Dennoch können wir fehler nicht vollständig ausschließen und daher keine haftung übernehmen.
Es werden die weltweit gültigen regeln der kleinschreibung von substantiven angewendet.